Katalog
Konfigurator
Suche
KATALOG
Neu paro steinweiss ambiente V3 1
scroll down

Zwei in Einem: PARO bringt die Frei­heit des Heizens

Der Kombiofen PARO vereint auf einzigartige Weise die Vorzüge eines komfortablen Pelletbetriebs mit der Tradition des klassischen Heizens mit Scheitholz. Die neue PARO-Serie überzeugt zudem durch eine noch leisere Betriebsweise und ein noch schöneres Flammenbild, das jeden Raum in eine Atmosphäre der Gemütlichkeit taucht.

Mit einem Ofen auf zwei beliebte Arten heizen zu können, trifft den Zeitgeist und überzeugt alle, die unabhängig sowie flexibel bleiben möchten. Das hybride Heizsystem macht es möglich, die Brennstoffe nach Verfügbarkeit und persönlichen Vorlieben zu wählen. Scheitholz erzeugt eine traditionelle Atmosphäre und ist regional verfügbar, klimaneutral und kostengünstig. Außerdem bietet Holz den bedeutenden Vorteil des stromlosen Heizens und garantiert somit auch in Fällen von Energieknappheit oder Stromausfällen wohlige Wärme. Der vollautomatische Pelletbetrieb schenkt zusätzlich maximalen Komfort und kontinuierlichen Wärmeoutput. Mit dem Touch Display lassen sich im Pelletmodus alle Funktionen intuitiv steuern; per Fernzugriff (optional mit RIKA FIRENET) ist dies auch über jedes internetfähige Endgerät oder sogar per Sprache (RIKA VOICE) möglich.

Die moderne PARO-Serie erfüllt alle Wünsche

Das erfolgreiche Hybridmodell PARO erstrahlt in einer erneuerten Generation. Das elegante Design, die schnelle Zündung und das nun serienmäßig integrierte DAR-System, welches einen noch leiseren Betrieb und ein schöneres Flammenbild ermöglicht, machen PARO zum Inbegriff moderner Ofenästhetik und innovativer Funktionalität. In dieser PARO-Serie ist die RIKA MULTIAIR-Technologie als Option verfügbar, die dank fester Anschlüsse jederzeit nachgerüstet werden kann. Mit RIKA MULTIAIR können bis zu drei Räume gleichzeitig beheizt werden. RIKA MULTIAIR ist geräuscharm und kann daher uneingeschränkt in jedem Wohnbereich aufgestellt werden.

RIKA Multiair
RIKA MULTIAIR

Nachhaltige Wärme und minimaler Verbrauch

In einer Zeit, in der Umweltbewusstsein, Verfügbarkeit von Brennmaterial, Kosten und Energieeffizienz immer mehr an Bedeutung gewinnen, erweist sich der Kombiofen (auch Hybridofen genannt) als die richtige Antwort auf nachhaltige Raumheizung. Die Heiztechnologie von RIKA verspricht geringe Emissionen und sparsamen Energie- sowie Brennstoffverbrauch.

So funktioniert ein Kombiofen

Technische Raffinesse ermöglicht eine einfache Bedienung und größtmöglichen Nutzen. Für den Wechsel zwischen Scheitholz- und Pelletbetrieb ist weder ein Umschalten noch Umrüsten des Ofens notwendig. Die hybriden Öfen verfügen über eine vollautomatische Erkennung des Brennstoffes: Geht das Scheitholzfeuer aus, schaltet der Ofen automatisch auf Pellets um. Die Steuerung der Verbrennungsluftmenge bei Kombiöfen erfolgt immer automatisch und unabhängig von der Art des verwendeten Brennstoffs.

Vorteile des Kombiofens auf einen Blick

  • Leiser Betrieb
  • Effizientes und flexibles Heizen
  • Automatische Brennstofferkennung und Regelung der Luftzufuhr
  • Größtmögliche Unabhängigkeit
  • Einfache Steuerung via Touch Display, Handy, Tablet (optional mit RIKA FIRENET) etc. im Pellet-Modus
  • Bis zu drei Räume gleichzeitig heizen via RIKA MULTIAIR
  • Minimaler Wartungsaufwand durch Intervall-Selbstreinigungssystem mit Kipprost-Entaschung
  • Optimaler Nachlegezeitpunkt wird signalisiert
"Mit der neuen Generation an PARO Kombiöfen haben wir einen bedeutenden Schritt gemacht, der die Maßstäbe für Qualität und Leistung auf eine neue Stufe hebt."
Karl Philipp Riener, RIKA Geschäftsführung
"RIKA Kombiöfen vereinen Tradition sowie Moderne und punkten mit Vielseitigkeit, Unabhängigkeit sowie langfristiger Energieeffizienz."
Andreas Bloderer, RIKA Produktmanagement
Kategorie Innovationen
RIKA

RIKA

Kontaktformular

Mit dem Klicken auf "Anfrage senden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet werden.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Wir melden uns so schnell wie möglich.
Leider hat die Übermittlung Ihrer Anfrage nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es erneut.