KATALOG
Konfigurator
Suche
KATALOG
Gesellig gemuetlich web2
scroll down

Wal­durlaub in der Rame­nai

Die Ramenai. Das ist Waldurlaub. Inmitten des Mühlviertler Böhmerwalds auf einer kleinen Lichtung stehen zehn rustikale Hütten aus Holz. Sieben davon mit RIKA Öfen ausgestattet – für ganz besondere Wohlfühlmomente, vor allem wenn es draußen langsam kühler wird.

Die Hütten des Böhmerwaldlerdorfs in Oberösterreich erinnern an vergangene Tage, die der Waldbauern und Holzknechte, in ihrer Einfachheit und traditionellen Bauweise. Und sie haben Charme. Günter Hofbauer, Gastgeber in der Ramenai, hat hier seine Vorstellung von zurückgenommenem, achtsamen Leben umgesetzt. Holz soweit das Auge reicht: innen wie außen, sorgfältig verarbeitet, mit viel Liebe für’s Detail. Gedeckte, natürliche Farben, weiche Stoffe und ganz viel Licht lassen die Einrichtung bodenständig, romantisch und modern zugleich wirken.

Authentisches Feuer für spürbares Lebensgefühl

„Wir haben uns für den Kaminofen LOOK entschieden, weil er unsere Unternehmensphilosophie verkörpert: Er ist unaufgeregt, ehrlich und macht unsere Hütten so richtig gemütlich“, so Günter Hofbauer. Das Heizen mit Holz gehört außerdem zu einem Waldurlaub einfach dazu und hat im Böhmerwald sehr lange Tradition. So wurde bereits im 18. Jahrhundert Wien mit Holz aus dem Böhmerwald mittels eigens dafür angelegten Schwemmkanals versorgt.

Als Willkommensgruß gibt es neben dem kulinarischen „Waldlerpaket“ auch eine Kiste Kaminholz in all jenen Hütten, die mit dem RIKA LOOK ausgestattet sind. Und obwohl die Hütten auch mit einer zentralen, mit Pellets betriebenen Fußbodenheizung beheizt werden, lässt es sich kaum ein Gast nehmen, den RIKA LOOK zu befeuern. „Die angenehme Strahlungswärme und das beruhigende Knistern der Flammen machen den LOOK zum Ruhepol in unseren Hütten“, ist sich Günter Hofbauer der positiven Wirkung von Kaminöfen auf das ganzheitliche Wohlbefinden bewusst.

Stilvoll und harmonisch: Die Einrichtung zeugt von ästhetischem Feingefühl.
Es gibt kaum ruhigere Orte, um seinen Urlaub zu verbringen. Schon das Einatmen der klaren Waldluft ist Erholung pur.


Mal richtig anpacken - auch im Urlaub

Die Gäste der Ramenai sind allesamt Naturfreunde. Selbst mit einer Axt Kleinholz zu hacken oder Holz aus der Brennholzhütte zu holen, stellt für die meisten eine eher exotische Arbeit dar und wird vor allem von Männern sehr gerne übernommen. Auch das Einheizen und Nachlegen mit Holzscheiten zählt zu ihren Lieblingstätigkeiten. Wem nach ein wenig mehr körperlicher Anstrengung ist, findet im dazugehörigen Hochseilgarten ausreichend Gelegenheit, Kraft, Balance und Geschicklichkeit zu beweisen. Neben dem Erlebnis „Natur“ kommen auch Sport und Kultur mit zahlreichen Angeboten in unmittelbarer Nähe des Waldlerdorfes nicht zu kurz. Ganz gleich wofür man sich entscheidet, am Ende des Tages ist das Heimkommen wohl am schönsten…

Die Selbstversorgerhütten sind mit einer „Schwarzen Kuchl“ ausgestattet. Schwarz wie früher die Rauchkuchl alter Bauernhäuser.
Günter Hofbauer


Über Günter Hofbauer

Günter ist im Böhmerwald aufgewachsen und war bis 2009 auf Expeditionen rund um die Welt unterwegs: Als Berg- und Skiführer erklomm er die höchsten Gipfel. Die Kletterei war seine Leidenschaft und Antrieb für den Bau seines Seilparks in Ulrichsberg. Die Ramenai war sein nächstes Projekt einer „erlebnisorientierten Heimat“, wie er es nennt, die er gemeinsam mit seiner Familie führt.

Fotos: Hereinspaziert © Die Ramenai

Kategorie Aktuelles
RIKA

RIKA

Kontaktformular

Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Formular aus und klicken Sie auf "Anfrage senden".

Mit dem Klicken auf "Anfrage senden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet werden.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Wir melden uns so schnell wie möglich.
Leider hat die Übermittlung Ihrer Anfrage nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es erneut.